Digitaler 4-Kanal-Videorekorder mit Multiview von Orlaco

Orlaco präsentiert einen neuen digitalen 4-Kanal-Videorekorder (DVR) mit Multiview. Konstruktion und Verarbeitung des DVR entsprechen in jeder Hinsicht den hohen Qualitätsstandards von Orlaco. Der Rekorder und dessen 1-Kanal-Ausführung setzen neue Maßstäbe für robuste DVR-Rekorder.

Multiview mit zusätzlichen Funktionen
Bei dem DVR Multiview handelt es sich um einen digitalen Videorekorder, der Aufnahmen auf einer Secure-Digital(SD)-Speicherkarte speichert. Die Bilder der vier Kameras werden separat aufgenommen und über einen programmierbaren DVR Multiview-Modus ausgegeben. Dabei können Kamerabilder einzeln ausgewählt werden. Zudem werden verschiedene Kombinationsmöglichkeiten für Kamerasignale, beispielsweise Split-Screen, unterstützt. Die Programmierung des DVR Multiview erfolgt über die Menüanzeige (OSD) eines seriellen Orlaco-Monitors. Das Menü erlaubt die Anpassung von Einstellungen für das Ausgabeformat, die Aufnahme sowie Datum und Uhrzeit. Außerdem kann die SD-Karte über das Menü formatiert werden. Der Rekorder verfügt über vier Kameraeingänge (PAL oder NTSC) mit 4-poligen M16-Steckverbindern und einen Videoausgang mit 7-poligem Steckverbinder.

Schutz Ihrer Daten
Das DVR-Gehäuse besteht aus Aluminium und ist wasserdicht gemäß IP68. Im Lieferumfang des Rekorders enthalten ist eine 128-GB-SD-Karte, die bei 4 Kameras eine Aufnahmedauer von 72 Stunden erlaubt. Im Loop-Aufnahmemodus wird jeweils die älteste Aufnahme automatisch gelöscht, um Speicherplatz für neue Aufnahmen zu schaffen. Die SD-Karte wird durch ein eigenes robustes Gehäuse geschützt. Die SD-Karte wird für die Wiedergabe von Aufnahmen auf dem PC entnommen.

Neue Videos