Rückfahrkamera: haarscharfe Sicht hinter Ihr Fahrzeug

Mit einem RearView-Kamera-Monitor-System haben Sie eine perfekte Sicht auf die Situation hinter Ihrem Fahrzeug. Mit einer besseren Sicht können Sie sicher und souverän rückwärts fahren. So können Unfälle verhindert werden.

Ein Kamera-Monitor-System sorgt dafür, dass der Fahrer klare Sicht auf den Bereich hinter dem Fahrzeug hat. So kann der Fahrer beispielsweise in der Stadt, auf der Baustelle oder um die Be- und Entladerampe herum bequem und einfach manövrieren.

Der Monitor im Fahrerhaus schaltet automatisch auf die Rückfahrkamera um, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. So kann der Fahrer beim Rückwärtsfahren bei einer gefährlichen Situation sofort eingreifen.

Stoneridge-Orlaco hat verschiedene Kamera-Monitor-Systeme, die in Lkw, Gabelstaplern, Erdbaumaschinen und mobilen Kränen eingesetzt werden können.

Analoges RearView-System (PAL/NTSC)

Das analoge RearView-System beinhaltet eine kompakte FAMOS-Kamera, mit der der Bereich hinter dem Fahrzeug ins Bild gebracht wird. Das Bild wird dann über den Monitor gespiegelt angezeigt. Vorteilhaft an einem analogen Kamerasystem ist, dass es sich zum Beispiel mit dem aktiven Warnsystem RadarEye kombinieren lässt. Das analoge PAL-/NTSC-RearView-System besteht aus einer FAMOS-Hochleistungskamera mit einem 118°-Objektiv und einem RLED- oder LEDD-Monitor.
 

Mehr über Analog PAL/NTSC lesen

Vorhandenes System

Stoneridge-Orlaco bietet auch eine spezielle FAMOS-MIRROR-Kamera an, die zum Verbau in vorhandene Systeme geeignet ist. Standardmäßig zeigt diese Kamera ein Spiegelbild an.

Die FAMOS MIRROR SW ist eine Kamera, die über integrierte Hilfslinien beim Rückwärtsfahren verfügt. Außerdem zeigt die Kamera standardmäßig ein gespiegeltes Bild an.

Die Kamera kann mittels eines speziellen Adapterkabels an bereits vorhandene Display-, Funk- oder Navigationsgeräte Dritter angeschlossen werden. Orlaco bietet eine breite Palette an Adapter Kabeln.

RadarEye®

RadarEye ist ein aktives Detektionssystem, mit dem u. a. tote Winkel hinter einem Fahrzeug bildlich dargestellt werden können.

Die SRD-Sensoren (Short Range Detection) orten Objekte und Personen hinter dem Fahrzeug. Der Fahrer wird dann mittels visueller und akustischer Signale aktiv gewarnt. Da bei RadarEye die Radarsignale mit den Kamerabildern kombiniert werden, hat der Fahrer ein komplettes Bild von der Situation hinter seinem Fahrzeug.
 

Mehr über RadarEye lesen

Digitales RearView-system (GMSL)

Das digitale RearView-System beinhaltet eine(n) hochauflösende(n) Kamera und Monitor, mit der/dem die Situation um das Fahrzeug herum noch schärfer ins Bild gebracht wird. In der HMOS-Kamera und dem HLED-Monitor kommt die GMSL-Technologie zum Einsatz. Die Abkürzung GMSL steht für Gigabit Multimedia Serial Link und bezeichnet eine Technologie, bei der das Videosignal digital und unkomprimiert über ein Koaxialkabel übertragen wird. Das hochauflösende Bild wird in Echtzeit und ohne Verzögerung auf dem Monitor angezeigt. Das digitale GMSL-Rückfahrsystem besteht aus einer HMOS-Hochleistungskamera mit einem 120°-Objektiv und einem HLED-Monitor in 7“.


Mehr über Digital GMSL lesen

Digitales 270°-RearView-System

Das digitale RearView-System ist auch mit einem 180°-Weitwinkelobjektiv erhältlich. Daraus ergibt sich ein System mit einem Sichtfeld von 270°. Dank des Weitwinkelobjektivs behalten Sie mit einer einzigen Kamera sowohl die Seite als auch die Rückseite stets im Blick. So hat der Fahrer immer eine gute Sicht auf Personen, Fahrzeuge und andere Hindernisse um sein Fahrzeug herum.

Das System eignet sich hervorragend für Gabelstapler und Erdbaumaschinen. So kann der Baggerfahrer mit einer Rückfahrkamera nicht nur sicherer rückwärts fahren, sondern hat auch eine bessere Sicht auf den Arbeitsbereich beim Drehen. In einer Gefahrensituation kann dadurch sofort eingegriffen werden.

Haben Sie weitere Fragen?

Möchten Sie mehr über die Sichtlösungen von Stoneridge-Orlaco erfahren? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Fachleute oder suchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe, der Ihnen hierbei behilflich sein kann.