Sicher und komfortabel fahren bei Dunkelheit

Es wird spät hell und früh dunkel. Mit lediglich acht Tageslichtstunden befinden wir uns noch immer in der dunklen Jahreszeit. Für Ihre Lkw-Fahrer sind dies die anstrengendsten Monate. Eine gute Sicht ist unter diesen Umständen nicht gewährleistet – die Leistungen der Fahrer dürfen jedoch nicht darunter leiden. Gerade in dieser Zeit sind Ihre Mitarbeiter auf Unterstützung angewiesen. Und als Spedition können Sie diese auch bieten: mit den Sichtlösungen von Stoneridge-Orlaco!

Jeder Lkw-Fahrer kennt das Gefühl. Man fährt in der Dämmerung durch dichten Stadtverkehr und muss plötzlich rechts abbiegen. Zur Sicherheit schaut man zwar noch einmal in den Seitenspiegel, aber dennoch schießt einem beim Abbiegen die Frage durch den Kopf: „Habe ich wirklich auf alles geachtet?“ Zum Glück geht es meistens gut, doch in diesen lichtarmen Tagen ist das nicht immer selbstverständlich. Beim Abbiegen sehen Ihre Fahrer im Außenspiegel oft mehr von der Seite ihres Wagens als von der Umgebung …

Gefahren rund um den Lkw
Dieser Umstand ist bei vollem Tageslicht schon problematisch. Bei Dämmerung und Dunkelheit jedoch zeigen sich die Schwierigkeiten in aller Deutlichkeit. Das direkte Sehvermögen Ihrer Fahrer nimmt dann immer weiter ab, was das Erkennen von Fußgängern, Radfahrern und sonstigen Verkehrsteilnehmern zusätzlich erschwert. Manchmal können Ihre Fahrer in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen die potenziellen Gefahren rund um ihr Fahrzeug überhaupt nicht mehr wahrnehmen!

Es mag paradox klingen, aber trotz dieser Tatsache sind die Rechtsvorschriften bezüglich der Außenspiegel seit den 60er-Jahren nahezu unverändert. Es ist höchste Zeit, dass sich etwas ändert. Und wie Sie sicherlich wissen, ist es bald soweit. Seit letztem Jahr besteht in Europa keine Pflicht mehr, einen Lastkraftwagen mit Seitenspiegeln auszustatten. Und diese Gesetzesänderung hat die EU nicht von ungefähr auf den Weg gebracht. Auch in Brüssel sieht man, dass in Kamerasystemen, die Spiegel ersetzen, die Zukunft liegt.

Mehr Komfort und Sicherheit
Nicht nur tagsüber, sondern auch morgens, nachmittags, abends und in der Nacht unterstützen die Kameras von Stoneridge-Orlaco den Fahrer. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors sorgt nämlich auch nachts für ein klares Bild. Darüber hinaus sorgt die Infrarotfunktion für mehr Details, und die Kameras passen sich dank automatischer Helligkeitskontrolle auch perfekt an einen Übergang von hell nach dunkel an, zum Beispiel bei der Einfahrt in einen Tunnel. Mit den als Spiegelersatz dienenden Kamerasystemen wird das Fahren bei Dunkelheit wesentlich komfortabler und sicherer für Ihre Fahrer.

Weitere Informationen.

Neue Videos